Zusammenfassung

M*rklin Verteiler mit 5x Mini-DIN10, 3x Mini-Din7 und 2xRJ45 (C*B kompatibel)

Platine


RJ45 Adapter

Eine Teil-Platine ist zum Einbau in die Gleisbox gedacht:

Das erspart die Anschaffung der teuren und fehleranfälligen Mini-DIN10 Stecker.

Beides zusammen:

Erweiterung

Eine weitere Teilplatine ist als mLD3/mSD3 Programmierer gedacht. Dieser befindet sich aber noch in der Entwicklung und ist momentan nicht nutzbar.

Beschaffung

Die Platine und insbesondere die schwer zu beschaffenden Mini-DIN10 Buchsen sind bei mir bestellbar. Hier eine Preis-Übersicht:
Platine incl. Versand  +120 Ohm, Jumper               7,00
jede weitere Platine   +120 Ohm, Jumper               4,00
USB-B Buchse       Typ  B               max 1  Stueck 0,50
Hohlstecker-Buchse (2,1mm / 5,5 mm)     max 1  Stueck 0,50
Anreihklemme 2-pol + Stiftleisten 1x3   max 1  Stueck 0,50
Anreihklemme 5-pol + Stiftleisten 1x3   max 1  Stueck 1,00
Mini-DIN7                               max 3  Stueck 1,00
Mini-DIN10                              max 5  Stueck 1,00
RJ45               + Stiftleisten 3x6   max 3  Stueck 1,00
Varistor (Sicherung - nur bei Stromv.)  max 2  Stueck 0,50
LED + Widerstand                        max 2  Stueck 0,25

Einmal komplett wäre (Stromversorgung über Hohlstecker):

Platine                 7,00 Euro
Hohl-Buchse             0,50 Euro
Anreihklemme 2-pol      0,50 Euro
Anreihklemme 5-pol      1,00 Euro
3x MiniDIN7             3,00 Euro
5x MiniDin10            5,00 Euro
3x RJ45                 3,00 Euro
1x Varistor             0,50 Euro
2x LED + Widerstand     0,50 Euro
                       ==========
Gesamt (incl. Versand) 20,00 Euro

Wer will kann auch die Mini-DIN7 und Mini-DIN10 Buchsen für 1 Euro das Stück von mir seperat bekommen:

Platinen

Die Platine(n) kann man auch direkt kaufen: 10 Stück für 25$
Drity PCBs

Schaltplan und Gerber-Dateien

Siehe Github

Errata

Version 1.0:
- Diode D4 falsch eingezeichnet - Workaround: LED entgegengesetz des Aufdrucks einbauen
- R2 (120 Ohm SMD 1206) und R3 (120 Ohm bedrahtet) sind redundant - nur einen der beiden Widerstände bestücken
- keine Verbindung zwischen externer Versorgung und Vcc - Workaround: Drahtbrücke zwischen Vcc und Pad hinter Varistor F2 einbauen:

Je nach Spannungs-Quelle muss man den entsprechenden Jumper setzen:
- AK für Anreihklemme P20
- BJ für Barrel Jack CON1

Wenn man auch die RJ45-Buchsen J1/J2 versorgen will muss man die Jumper (gelb) auf Vcc setzen.

LED Widerstände für verschiedene Spannungen:
- 18V -> (18V-2V)/2mA = 8kOhm   -> 8k2 Ohm
- 12V -> (12V-2V)/2mA = 5kOhm   -> 4k7 / 5k6 Ohm
-  9V -> ( 9V-2V)/2mA = 3,5kOhm -> 3k3 / 3k9 Ohm

Haftung

Bitte bedenkt, das ich die Platinen und Bauteile quasi ohne Gewinn an Euch weiter verkaufe. Wenn etwas mal nicht klappt, bitte daran denken das ich das als Privatperson anbiete. Der Schaltplan und die Platinen können Fehler enthalten. Ich teste alles, aber der Teufel steckt im Detail ...


Reduced to the max

Impressum: